Aktuell

DO 30.01.20
20.00

SCHATTEN – EINE NÄCHTLICHE HALLUZINATION (1923)
ARTHUR ROBINSON

Einführung: Daniela Tschacher (FZB)

Eine arme Ehefrau kann keinen Schritt machen, ohne von ihrem krankhaften eifersüchtigen Ehemann verfolgt zu werden. Durch ein während eines gesellschaftlichen Anlasses zufällig beobachtetes Schattenspiel glaubt er, endlich den Beweis ihrer Untreue gefunden zu haben…
Ein Gaukler hingegen weiss die Geschehnisse zu deuten und hypnotisiert die abendliche Gesellschaft, um ihnen durch ein Schattenspiel ihre Begierden und Ängste, ihren Hang zur Eifersucht, zu Betrug und Rache vor Augen zu führen.

Livemusik: Christian Henking

Bibliotheksöffnungszeit

Donnerstag von 13.30 bis 15.30 Uhr oder nach Vereinbarung mit dem Bibliothekar des FZB. Tel: 031 312 23 33

Menü
Direktkontakt
Intern