Psychoanalytisches Ausbildungsprogramm FZB 2022/2023

Das Sigmund Freud-Zentrum behält sich vor, gegebenenfalls aus Gründen des Gesundheitsschutzes Veranstaltungen per Video-Konferenz abzuhalten, zu verschieben oder abzusagen.

Technisches Seminar
8 Mal im Ausbildungsjahr, geleitet von einem Ausbildungsanalytiker SGPsa,

Eva Schmid-Gloor, Zürich

Für KandidatInnen
Termin: Donnerstag, 20.00–21.30
Daten: 15.9.2022, 27.10.2022, 8.12.2022, 19.1.2023, 30.3.2023, 27.4.2023, 1.6.2023, 29.6.2023. 
Kosten: Fr. 400.- pro Jahr
Anmeldung (nur für das ganze Jahr möglich): sekretariat@freud-zentrum.ch

 

Blockseminar zur Technik und Theorie der  Kinder -und Adoleszentenanalyse (COSPEA anerkannt)

Lucia Pinschewer (Bern)

Für KandidatInnen und Mitglieder, in Zusammenarbeit mit dem
Freud-Institut Zürich und dem Psychoanalytischen Seminar Basel
Ort und Termine:
Zürich (FIZ): Samstag, 05.11.22, 13.00–18.00, Sonntag, 06.11.22, 9.00–14.15
Bern (FZB): Samstag, 11.03.23, 14.00–19.00, Sonntag, 12.03.23, 9.15–14.15
Kosten: Fr. 250.- pro Block
Anmeldung: lucia.pinschewer@freud-zentrum.ch, sekretariat@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-institut.ch

 

Das psychoanalytische Erstinterview / die Indikationsstellung für eine psychoanalytische Kur

Dieter Bürgin und Andrea Kotter (Basel)

Ausgangspunkt ist die Überzeugung, dass es für alle Altersgruppen nur eine Psychoanalyse gibt. Anhand von videoregistrierten Erstinterviews mit Kindern und Jugendlichen werden, in kleinen klinischen Schritten und unter Beizug theoretischer Konzepte, der Indikationsprozess (natürlich auch bezüglich Erwachsener) sowie eventuell notwendige, altersspezifisch-technische Modifikationen zusammen diskutiert.
Das Seminar richtet sich in erster Linie an Mitglieder und Kandidaten der Psychoanalytischen Seminare von Basel, Bern und Zürich. Aber auch psychoanalytisch ausgerichtete Kinder- und JugendpsychiaterInnen und psychologische PsychotherapeutInnen sind (nach persönlicher Anmeldung) sehr willkommen.
Termin: Montags, 19. 45 – 21.15 h
Daten: 15.8.22, 5.9.22, 17.10.22, 14.11.22, 12.12.22; Termine für 2023 werden noch bekannt gegeben (ca. 1x/ Monat)
Ort: Borromaeum, Byfangweg 6, 4051 Basel
Anmeldung: Sekretariat PSB Sara Attianese attianeses74@gmail.com
Kosten: 250.- Fr. pro Jahr

S. Freud: Das ökonomische Problem des Masochismus, GW XIII und weitere Texte 

Lucia Pinschewer (Bern)

Blockseminar für Mitglieder, Kandidaten und ehemalige Kandidatinnen im Gaststatus
Termin: Samstag, 09.00–12.30
Daten: 10.09.22, 29.10.22, 03.12.22, 14.01.23, 25.03.23
Kosten: Fr. 100.- pro Block
Anmeldung: lucia.pinschewer@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

 

Die Schriften von D. W. Winnicott und zu D. W. Winnicott

Anna Wyler von Ballmoos (Bern)

Für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und Interessierte. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und können jederzeit einsteigen.
Termin: Montag, 20.00–21.30, monatlich
Daten: 24.10.22, 21.11.22, 16.01.23, 20.02.23, 20.03.23, 08.05.23, 05.06.23
Kosten: Fr. 100.-/Semester für Mitglieder, Kandidaten und Gäste; Fr. 200.- für Interessierte 
Anmeldung: anna.wyler@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Die Schriften von Karl Abraham zu Entwicklungsstufen der Libido

Georg Toffler (Bern)

Wir beschäftigen uns mit den Schriften Abrahams zu den Entwicklungsstufen der Libido.
Für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und Interessierte. 
Termin: Dienstag, 20.00–21.30, monatlich
Daten: 18.10.22, 15.11.22, 13.12.22, 10.01.23, 14.02.23, 14.03.23, 04.04.23, 16.05.23, 13.06.23, 04.07.23
Kosten: Fr. 100.-/Semester für Mitglieder, Kandidaten und Gäste; Fr. 200.- für Interessierte
Anmeldung: georg.toffler@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

 

Blockseminar zur Vorbereitung auf die Assoziierte Mitgliedschaft

Renata Sgier (Bern)

Anhand der Kriterien zur Aufnahme als Assoziiertes Mitglied besprechen wir zwei von den Teilnehmern vorgestellten Analysenstunden.
Für Kandidaten und Kandidatinnen
Termin: Samstag, 9.45 – 15.00
Daten: 08.10.22 und 01.04.23
Kosten: Fr. 100.- pro Block
Anmeldung bis 2 Wochen vor dem jeweiligen Datum unter renasgier@gmail.com und sekretariat@freud-zentrum.ch

 

DAS KOMPLEXE KONZEPT DER NACHTRTÄGLICHKEIT

Bea Gisin (Basel) und Daniela Tschacher (Bern)

Anhand unterschiedlich theoretischer Zugänge werden wir die Nachträglichkeit und deren Verflechtung mit den anderen Konzepten wie Sexualität, Konstruktion, Trauma und Wiederholung beleuchten.
Weiterhin beschäftigen wir uns mit dem Vorgang in der Klinik, zu welchem Zeitpunkt die nachträgliche Umarbeitung im psychoanalytischen Prozess in Kraft tritt.
Für Kandidaten  und Interessierte
Termin: Donnerstag, 19.45 -21.15 monatlich
Daten: 27.10.22, 25.11.22, 12.01.23, 02.02.23, 10.03.23, 28.04.23, 25.05.23, 22.06.22, 24.08.23,  21.09.23
Ort: Je nach Anmeldung Basel/Bern
Kosten: Fr, 100.-pro  Semester für Mitglieder, Kandidaten und Gäste; 200.- für Interessierte
Anmeldung: bis 30.September 2022 an bea.gisin@bluewin.ch oder d.tschacher@bluewin.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

 

Vorbereitungsveranstaltung für den „83ème Congrès des Psychanalystes de Langue Française“, zum Thema „Affect et Theorie en psychanalyse“, vom 18. – 23. Mai 2023  in Lausanne

Elisabeth Aebi Schneider und Mechtild Dahinden Vorkauf (Bern)

Wir diskutieren die Vorträge von Adela Abella und Olivier Bonard (Hauptrapporteure der SGPsa) 
Für KandidatInnen, Mitglieder, Gäste und Interessierte
Daten werden später bekannt gegeben.
Kosten: keine
Anmeldung: elisabeth.aebi@freud-zentrum.ch und mechtild.dahinden@freud-zentrum.ch

 

Das Psychoanalytische Zuhören

Elisabeth Aebi Schneider (Bern)

Auf dem Weg zu einer Identität als PsychoanalytikerIn. Wir lesen und diskutieren ausgewählte Texte und besprechen Fallmaterial.
Voraussetzung für die Teilnahme an der Gruppe ist eine persönliche, hochfrequente Analyse (muss nicht abgeschlossen sein) und die psychotherapeutische Arbeit mit Patienten. 
Termine: Samstagworkshops von 11 bis 13 Uhr.
Daten 2022: 25.06. / 20.08. / 10.09. / 22.10. /03.12. weitere Termine folgen.
Kosten: keine 
Anmeldung bitte an elisabeth.aebi@freud-zentrum.ch

 

FZB-Tag: 29.04.2023

Thema: „Weiblichkeit und Männlichkeit“
Für Mitglieder, Kandidaten und Kandidatinnen sowie Gäste des Freud-Zentrums Bern

 

Forum nach Bedarf und Vereinbarung

Öffentliche Veranstaltungen

Olivier Bonard, Lausanne
„L’analyste en séance entre Ça et Moi“

Datum: Vortrag: Freitag, den 02.09.22, 20.30 – 22.00
Kosten: Fr. 20.-, für Studierende Fr. 10.-

Supervision : Samstag, den 03.09.22, 10.00 – 12.00, für KandidatInnen der SGPsa und Mitglieder nach Anmeldung beim Sekretariat sekretariat@freud-zentrum.ch

Giovanni Vassalli, Zürich
„Die Bedeutung der analytischen Technik bei Freud und ihr Vergleich mit der griechischen Rhetorik.“

Datum: Mittwoch, den 02.11.2022, 20.30 – 22.00
Kosten: Fr. 20.-, für Studenten Fr. 10.-

Dagmar Wieser, Bern
«Marcel Proust und Sigmund Freud: Begegnung im Theater»

Datum: Freitag, den 25.11.2022, 20.30 – 22.00
Kosten: Fr. 20.- , für Studierende Fr. 10.-

Adela Abella, Genf
« L’analyste et la théorie. A propos de baleines et des ours polaires »

Datum: Vortrag: 03.03.2023, 20:30 – 22:00
Kosten: 20.-, für Studierende 10.-

Supervision: Samstag 04.03.2023, 10:00 – 12:00, für KandidatInnen der SGPsa und Mitglieder nach Anmeldung beim Sekretariat: sekretariat@freud-zentrum.ch

CinemAnalyse 2022/23

Psychoanalytische Filmbesprechungen des Freud-Zentrums Bern (FZB, Ansprechpartner: Patrick Schwengeler, Bern), des Psychoanalytischen Seminars Bern (PSB), und des Vereins  Psychoanalyse am Werk (PAW) mit Einführung und Schlussdiskussion mit dem Publikum.
Termin: monatlich am letzten Donnerstag, 20.00
Ort: im Lichtspiel/Kinemathek, Sandrainstrasse 3, 3007 Bern,
Kosten: Kollekte am Ausgang.
Aktuelle Filmographie und Archiv unter Programm CinemAnalyse.

 

Organisatorisches

Die Jahresbeiträge betragen für Mitglieder SGPsa Fr. 600. –, für KandidatInnen SGPsa Fr. 735.– und für Gäste SGPsa Fr. 300.–.
Die Beiträge für Seminare und Vorträge sind jeweils vermerkt. Die Kosten für Seminare betragen für alle, die nicht Mitglieder, KandidatInnen oder Gäste sind, das doppelte. Alle Veranstaltungen des FZB sind SGPP anerkannt. Es gilt 1 Credit für 1 Stunde Fortbildung. Pausen zählen nicht zur Fortbildung

Hinweis: Wenn nichts anderes vermerkt finden alle Veranstaltungen im Sigmund-Freud-Zentrum Bern statt.

Psychoanalytisches Ausbildungsprogramm FZB 2022/23

Menü
Direktkontakt
Intern