Psychoanalytisches Ausbildungsprogramm FZB 2020/2021

Das Sigmund Freud-Zentrum behält sich vor, gegebenenfalls aus Gründen des Gesundheitsschutzes Veranstaltungen per Video-Konferenz abzuhalten, zu verschieben oder abzusagen.

Technisches Seminar
8 Mal im Ausbildungsjahr, geleitet von einem Ausbildungsanalytiker SGPsa,

Mark Fellmann (Basel)

Für KandidatInnen, Kontaktperson: Kurt Laederach
Termin: Donnerstag, 20.00–21.30
Daten:  22.10.20, 26.11., 17.12., 21.01.21, 25.02., 25.03., 27.05., 24.06.
Kosten: Fr. 400.- pro Jahr
Anmeldung (nur für das ganze Jahr möglich): sekretariat@freud-zentrum.ch

Blockseminar zur Technik und Theorie der  Kinder -und Adoleszentenanalyse (COSPEA anerkannt)
Lucia Pinschewer (Bern)

Für KandidatInnen und Mitglieder, in Zusammenarbeit mit dem
Freud-Institut Zürich und dem Psychoanalytischen Seminar Basel
Ort und Termine:
Zürich (FIZ): Samstag, 07.11.20, 13.00–18.00, Sonntag, 08.11.2020, 9.00–14.15
Bern (FZB): Samstag, 27.03.21, 14.00–19.00, Sonntag, 28.03.2021, 9.15–14.15
Kosten: Fr. 250.- pro Block
Anmeldung: lucia.pinschewer@freud-zentrum.ch, sekretariat@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-institut.ch

Erstinterview und Indikation – theoretische, technische und klinische Aspekte

Lucia Pinschewer (Bern) und Renata Sgier (Bern)

Das Seminar Erstinterview und Indikation wird in Zusammenarbeit mit dem Psychoanalytischen Seminar Basel, dem FIZ und dem FZB über drei Jahre hinweg in Blockseminaren angeboten. Das Seminar Erstinterview und Indikation ist Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar Abklärungsstelle für Psychoanalysen und Psychotherapien des Freud Instituts Zürich.
Jedes der beiden Blockseminare bietet zwei Teilnehmer/innen dir Möglichkeit zur Darstellung eines Falles. Wer ein Erstinterview darstellen möchte, teilt dies bei der schriftlichen Anmeldung mit. Das Tagesprogramm wird nach der Anmeldung verschickt.
Für Kandidatinnen/Kandidaten der SGPsa aus Basel, Bern und Zürich.
Daten: Renata Sgier: Samstag, 02.03.21, 09.45 bis 16.45
             Lucia Pinschewer: Samstag, 11.09.21, 09.45 bis 16.45
Ort: Sigmund Freud-Zentrum Bern, Gerechtigkeitsgasse 53, 3011 Bern
Kosten: Fr. 250.- für beide Veranstaltungen zusammen.
Anerkannt von der SGPP und den PSY-Verbänden. 14 Credits für beide Veranstaltungen.
Anmeldung bis 06.02.2021 an lucia.pinschewer@freud-zentrum.ch und renasgier@gmail.com sowie an sekretariat@freud-zentrum.ch

S. Freud: Jenseits des Lustprinzips, G.W.XIII,
Referate und Diskussion des Textes
Lucia Pinschewer und Marianne Junghan (Bern)

Blockseminar für Mitglieder, KandidatInnen und ehemalige KandidatInnen im Gaststatus
Termin: Samstag, 09.45–16.30
Daten: 21.11.20, 23.01.21
Kosten: Fr. 100.- pro Block
Anmeldung: lucia.pinschewer@freud-zentrum.chmarianne.junghan@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

 

Die Schriften von D. W. Winnicott
Anna Wyler von Ballmoos (Bern)

Für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und Interessierte. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und können jederzeit einsteigen.
Termin: Montag, 20.00–21.30, monatlich, jeweils in den geraden Wochen.
Daten: 26.10.20, 23.11., 07.12., 11.01.21, 22.02., 22.03., 03.05., 21.06.
Kosten: Fr. 100.-/Semester
Anmeldung: anna.wyler@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Wir lesen Freud: »Die Traumdeutung«
Christine Gautschi und Josef Schiess (Bern)

Wir fahren mit der Lektüre fort und kommen zum Kapitel VII: „zur Psychologie der Traumvorgänge“, in dem Freud eine allgemeine Theorie des psychischen Apparates und seiner Funktionsweise entwirft. Dabei entsteht Freuds berühmtes erstes topisches Modell. 
Für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und Interessierte. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und haben die Möglichkeit, jederzeit einzusteigen.
Termin: Dienstag, 20.30–22.00, monatlich
Daten: 01.09.20, 20.10., 17.11., 15.12., 26.01.21, 02.03., 30.03., 04.05., 01.06., 29.06.
Kosten: Fr.100.-/Semester
Anmeldung: christine.gautschi@freud-zentrum.ch, josef.schiess@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Die Schriften von Sandor Ferenczi
Georg Toffler (Bern)

Wir setzen die Lektüre ausgewählter Schriften Ferenczis fort.
Für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und Interessierte. Die Bereitschaft, Texte vorzustellen, wird erwartet. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und können jederzeit einsteigen.
Termin: Dienstag, 20.00–21.30, monatlich
Daten: 08.09.20, 13.10., 10.11., 01.12., 19.01.21, 16.02., 16.03., 25.05., 15.06.
Kosten: Fr. 100.-/Semester
Anmeldung: georg.toffler@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Vorbereitungsveranstaltung für den „80ème Congrès des Psychanalystes de Langue Française“, zum Thema „Espace psychique, lieux, inscriptions“, vom 13.05. bis 16.05.2021 in Jerusalem.
Elisabeth Aebi Schneider und Mechtild Dahinden Vorkauf (Bern)

Für KandidatInnen, Mitglieder, Gäste und Interessierte
Daten werden später bekanntgegeben.
Anmeldung: elisabeth.aebi@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Living Psychoanalysis – Von der Theorie zur Erfahrung
Elisabeth Aebi Schneider (Bern)

Das psychoanalytische Zuhören ist das Thema in einer Gruppe von Einsteigern in die Psychoanalyse. Wir lesen ein Buch von Michael Parsons und besprechen Fallmaterial.
Voraussetzungen für die Teilnahme an der Gruppe sind eine persönliche, hochfrequente Analyse (muss nicht abgeschlossen sein) und die psychotherapeutische Arbeit mit Patienten.
Termin: Samstagsworkshops von 11 bis 13 Uhr.
Vorläufige Daten: 24.10.20, 07.11., 05.12. Weitere Daten werden später festgelegt.
Anmeldung bitte an elisabeth.aebi@freud-zentrum.ch

FZB-Tag: 01.05.2021

Thema: „Identifizierung

Forum

Giovanni Vassalli, Zürich:
„Elemente zur Konstitution der Psychoanalyse als Technik“

 

Das Datum wird später festgelegt

Ausserdem Forumsveranstaltungen nach Bedarf und Vereinbarung 

Öffentliche Veranstaltungen

Christiane Schrader, Kassel:
„Von meinem Körper fühle ich mich im Stich gelassen“ – zur Bedeutung des Körpers und des Körepererlebens im Alter

Datum Vortrag: 16.10.20, 20.30 – 22.00


Kosten: Fr. 20.-, für Studierende Fr. 10.-

Supervision: Samstag, 19.10.20, 10.00 – 12.00, für KandidatInnen der SGPsa und Mitglieder, nach Anmeldung beim Sekretariat sekretariat@freud-zentrum.ch

 

Jacques Press, Genf:
„Expérience de l’informe“ (ausgehend von seinem neuen gleichnamigen Buch)

Datum Vortrag: 27.11.20, 20.30 – 22.00
Kosten: Fr. 20.-, für Studenten Fr. 10.-

Supervision: Samstag, 28.11.20, 10.00 – 12.00, für KandidatInnen und Mitglieder der SGPsa, nach Anmeldung beim sekretariat@freud-zentrum.ch

Charles Mendes de Leon, Zürich:
„Die Kunst der Depersonalisation und die Arbeit des Unheimlichen. Möglichkeiten und Grenzen der Technik Michel de M’Uzans“

Datum wird später festgelegt

Yvonne Frenzel Ganz, Zürich:
„Nachträgliche Annäherung an das Phänomen ‚Fritz Morgenthaler‘ „

Datum wird noch festgelegt

CinemAnalyse 2020/21

Psychoanalytische Filmbesprechungen des Freud-Zentrums Bern (FZB), Daniela Tschacher, Bern, in Zusammenarbeit mit dem Psychoanalytischen Seminar Bern (PSB), Maria Luisa Politta Loderer, Bern und Psychoanalyse am Werk (PAW), Liliane Schaffner, Bern. Einführung und Schlussdiskussion mit dem Publikum, monatlich am letzten Donnerstag, 20.00, im Lichtspiel/Kinemathek, Sandrainstrasse 3, 3007 Bern, öffentlich, Kollekte am Ausgang. Aktuelle Filmographie und Archiv unter Programm CinemAnalyse.

 

Organisatorisches

Die Jahresbeiträge betragen für Mitglieder SGPsa Fr. 600. –, für KandidatInnen SGPsa Fr. 735.– und für Gäste SGPsa Fr. 300.–.
Die Beiträge für Seminare und Vorträge sind jeweils vermerkt. Die Kosten für Seminare betragen für alle, die nicht Mitglieder, KandidatInnen oder Gäste sind, das doppelte. Alle Veranstaltungen des FZB sind SGPP anerkannt. Es gilt 1 Credit für 1 Stunde Fortbildung. Pausen zählen nicht zur Fortbildung

Hinweis: Wenn nichts anderes vermerkt finden alle Veranstaltungen im Sigmund-Freud-Zentrum Bern statt.

Ausbildungsprogramm 

 

Menü
Direktkontakt
Intern