Psychoanalytisches Ausbildungsprogramm FZB 2019/2020

Technisches Seminar
2x/Monat abwechslungsweise geleitet von zwei Ausbildungsanalytikern SGPsa,

Charles Mendes de Leon (Zürich)

Für KandidatInnen, Kontaktperson: Caroline Burke
Termin: Mittwoch, 20.00–21.30, monatlich
Daten: 11.09.19, 13.11., 11.12., 15.01.20, 18.03., 06.05., 10.06.

Mark Fellmann (Basel)

Für KandidatInnen, Kontaktperson: Kurt Laederach
Termin: Donnerstag, 20.15–21.45, monatlich
Daten: 19.09.19, 24.10., 07.11., 05.12., 09.01.20, 13.02., 12.03., 23.04., 14.05., 18.06.
Kosten: Fr. 400.- pro Jahr
Anmeldung (nur für das ganze Jahr möglich): sekretariat@freud-zentrum.ch

Technisches Seminar für Kinder -und Adoleszentenanalyse (COSPEA anerkannt)
Lucia Pinschewer (Bern)

Für KandidatInnen und Mitglieder, in Zusammenarbeit mit dem
Freud-Institut Zürich und dem Psychoanalytischen Seminar Basel
Ort und Termine:
Zürich: Samstag, 09.11.2019, 13.00–18.00, Sonntag, 10.11.2019, 9.00–14.15
Bern: Samstag, 21.03.2020, 14.00–19.00, Sonntag, 22.03.2020, 9.15–14.15
Kosten: Fr. 250.- pro Block
Anmeldung: lucia.pinschewer@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Erstinterview und Indikation – theoretische, technische und klinische Aspekte
Dieter Bürgin und Andrea Kotter (Basel)

Das Seminar Erstinterview und Indikation wird in Zusammenarbeit mit dem Psychoanalytischen Seminar Basel, dem FIZ und dem FZB über drei Jahre hinweg in Blockseminaren angeboten.
Das Seminar dient einerseits der Kontaktaufnahme von Patient und analytischer Fachperson sowie der Psychodiagnostik, andererseits der gemeinsamen Klärung, ob eine nieder- oder besser hochfrequente psychoanalytische Behandlung zustande kommt, wie sich die mutuale Kommunikation entwickelt, was an beginnender Übertragungs-/Gegenübertragungsbewegungen erkennbar wird, und welche Fakten für eine Behandlungsbedürftigkeit, -fähigkeit und -motivation sprechen.
Für Kandidatinnen/Kandidaten der SGPsa aus Basel, Bern und Zürich.
Daten: Freitag, 31.01.2020, 18.00 – 22.00, Samstag, 21.03.2020 10.00 – 17.00
Ort: Psychoanalytisches Seminar Basel, Innere Margarethenstrasse 15, 4051 Basel
Kosten: Fr. 250.-
Anerkannt von der SGPP und den PSY-Verbänden. Die Anzahl Credits wird noch bekanntgegeben.
Informationen zu Literatur erfolgen nach verbindlicher Anmeldung.
Anmeldung bis 30.09.2019 an aekotter@gmx.ch sowie an sekretariat@freud-zentrum.ch

S. Freud: Jenseits des Lustprinzips, G.W.XIII,
Referate und Diskussion des Textes
Lucia Pinschewer und Marianne Junghan (Bern)

Blockseminar für Mitglieder, KandidatInnen und ehemalige KandidatInnen im Gaststatus
Termin: Samstag, 09.45–16.30
Daten: 26.10.19, 25.01.20, 06.06.20
Kosten: Fr. 100.- pro Block
Anmeldung: lucia.pinschewer@freud-zentrum.chmarianne.junghan@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Die Schriften von D. W. Winnicott
Anna Wyler von Ballmoos (Bern)

Für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und Interessierte. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und können jederzeit einsteigen.
Termin: Montag, 20.00–21.30, monatlich, jeweils in den geraden Wochen.
Daten: 21.10.19, 18.11., 09.12., 13.01.20, 17.02., 09.03., 27.04., 11.05.,  08.06.
Kosten: Fr. 100.-/Semester
Anmeldung: anna.wyler@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Wir lesen Freud: »Die Traumdeutung«
Christine Gautschi und Josef Schiess (Bern)

Die Traumdeutung ist die „Via Regia“ zur Kenntnis des Unbewussten im Seelenleben.
Wir versuchen, diese Schatztruhe zu öffnen und Ziel und Bedeutung der Träume zu
verstehen. Damit erarbeiten wir uns die Grundlagen der Psychoanalyse.
Für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und Interessierte. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und haben die Möglichkeit, jederzeit einzusteigen.
Termin: Dienstag, 20.30–22.00, monatlich
Daten: 03.09.19, 22.10., 19.11., 10.12., 21.01.20, 11.02., 17.03., 28.04., 19.05., 23.06.
Kosten: Fr.100.-/Semester
Anmeldung: christine.gautschi@freud-zentrum.ch, josef.schiess@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Die Schriften von Sandor Ferenczi
Georg Toffler (Bern)

Wir setzen die Lektüre ausgewählter Schriften Ferenczis fort.
Für Mitglieder, KandidatInnen, Gäste und Interessierte. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und können jederzeit einsteigen.
Termin: Dienstag, 20.00–21.30, monatlich
Daten: 10.09.19, 29.10., 26.11., 17.12., 14.01.20, 18.02., 10.03., 21.04., 12.05., 16.06.
Kosten: Fr. 100.-/Semester
Anmeldung: georg.toffler@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Vorbereitungsveranstaltung für den „80ème Congrès des Psychanalystes de Langue Française“ vom 21.05. bis 24.05.2020 in Jerusalem.
Elisabeth Aebi Schneider und Mechtild Dahinden Vorkauf (Bern)

Für KandidatInnen, Mitglieder, Gäste und Interessierte
Daten werden später bekanntgegeben.
Anmeldung: elisabeth.aebi@freud-zentrum.ch und sekretariat@freud-zentrum.ch

Hören, was Worte nicht sagen oder der Übergang in die Psychoanalyse
Elisabeth Aebi Schneider (Bern)

Das psychoanalytische Zuhören, Hören, was gehört worden ist und der Übergang in die psychoanalytische Arbeit sind Thema in einer Gruppe von Einsteigern. Wir arbeiten mit Fallerzählungen und Literatur. Voraussetzungen für die Teilnahme an der Gruppe sind eine persönliche, hochfrequente Analyse (muss nicht abgeschlossen sein) und die psychotherapeutische Arbeit mit Patienten. Samstagsworkshops (11 – 13 Uhr).
Daten: 17.08.19, 14.09., 16.11., 07.12. (Weitere Daten werden gemeinsam festgelegt).
Anmeldung bitte an elisabeth.aebi@freud-zentrum.ch

FZB-Tag: 02.05.2020

Thema: noch offen

Forum

Nach Bedarf und Vereinbarung

Öffentliche Veranstaltungen

Lucia Pinschewer, Bern:
„Die Entwicklungsgeschichte der hysterischen Darmbeschwerden beim „Wolfsmann“ und die Rolle der Urszene, des Kastrations- und Ödipuskomplexes und der Verwerfung“

Datum Vortrag: 13.09.2019, 20.30 – 22.00
Kosten: Fr. 20.-, für Studierende Fr. 10.-

Eveline List, Wien:
„Sandor Ferenczi: Off Main Stream – ?“

Datum Vortrag: 18.10.2019, 20.30 – 22.00
Kosten: Fr. 20.-, für Studenten Fr. 10.-

Supervision: Samstag, 19.10.2019, 10.00 – 12.00, für KandidatInnen und Mitglieder der SGPsa, nach Anmeldung beim sekretariat@freud-zentrum.ch

Alexander Wildbolz, Bern:
„Wer bin ich? – Gedanken zur Identität“

Datum Vortrag: Freitag, 15.11.2019, 20.30 – 22.00
Kosten: Fr. 20.-, für Studierende Fr. 10.-

Dominique Bondy, Zürich:
„Psychoanalyse und Kunst: Von „Die Verwandlung“ zu „Der Bau“ von F. Kafka“

Datum Vortrag: Freitag, 14.02.2020, 20.30 – 22.00
Kosten: Fr. 20.-, für Studierende Fr. 10.-

CinemAnalyse 2019/20

Psychoanalytische Filmbesprechungen des Freud-Zentrums Bern (FZB), Daniela Tschacher, Bern, in Zusammenarbeit mit dem Psychoanalytischen Seminar Bern (PSB), Maria Luisa Politta Loderer, Bern und Psychoanalyse am Werk (PAW), Liliane Schaffner, Bern. Einführung und Schlussdiskussion mit dem Publikum, monatlich am letzten Donnerstag, 20.00, im Lichtspiel/Kinemathek, Sandrainstrasse 3, 3007 Bern, öffentlich, Kollekte am Ausgang. Aktuelle Filmographie und Archiv unter Programm CinemAnalyse.

 

Organisatorisches

Die Jahresbeiträge betragen für Mitglieder SGPsa Fr. 600. –, für KandidatInnen SGPsa Fr. 735.– und für Gäste SGPsa Fr. 300.–.
Die Beiträge für Seminare und Vorträge sind jeweils vermerkt. Die Kosten für Seminare betragen für alle, die nicht Mitglieder, KandidatInnen oder Gäste sind, das doppelte. Alle Veranstaltungen des FZB sind SGPP anerkannt. Es gilt 1 Credit für 1 Stunde Fortbildung. Pausen zählen nicht zur Fortbildung

Hinweis: Wenn nichts anderes vermerkt finden alle Veranstaltungen im Sigmund-Freud-Zentrum Bern statt.

Ausbildungsprogramm 

 

Menü
Direktkontakt
Intern